Flüchtlingsversorgung

Die Situation in Syrien wird immer ernster. Durch die dort vor herrschende Gewalt haben bereits hunderttausende Menschen ihr Zuhause verloren, mussten aus ihren Heimatstädten fliehen und leben nun beengt und unter schlimmsten Bedingungen in sporadischen Flüchtlingslagern. In diesen Notunterkünften fehlt es an jeglicher Versorgung, sodass immer mehr Menschen neben den rücksichtslosen Kämpfen auch an Hungersnot und Hygienemangel sterben. Die Menschen dort leben in ständiger Angst um ihre Existenz und besonders Kinder leiden unter diesen Bedingungen.

Da der Konflikt immer mehr Opfer aus der Zivilbevölkerung fordert, hat sich unsere Organisation „Medizin mit Herz e.V.“ zur Aufgabe gemacht diesem Zustand entgegen zu wirken.

Wir waren bereits dreimal vor Ort und konnten den Menschen dort unsere gesammelten Spenden direkt überreichen. Die Spenden bestanden hauptsächlich aus haltbarer Nahrung, Decken, Kleidung und Babyutensilien, wie Pampers und Kinderschuhen.

Die dort lebende Bevölkerung benötigt aber darüber hinaus natürlich noch viel mehr Hilfe und deshalb möchten wir schnellstmöglich wieder nach Syrien, um weitere Sachspenden dort hinzubringen.

Wir haben eine Menge Sammelstellen in ganz Deutschland verteilt, sodass jeder mithelfen kann.

Helfen auch Sie mit!

25

Länder


178

Projekte


10.000

Hilfsbedürftige


25

Partner